Maarten van de Donk

Maarten van de Donk

Institution:
Fraktionsvorsitzender VVD im Stadtrat Rotterdam
Anschrift:
Veemarkt 83
01019 Amsterdam
NETHERLANDS
Vita:

Maarten van de Donk (geb. Gorinchem in 1970) ist Sozialhistoriker und seit 2010 Fraktionsvorsitzender der VVD im Stadtrat von Rotterdam. Von 1998 bis 2006 war er Beigeordneter für Jugend und Finanzen des Rotterdamer Stadtbezirks Noord. Beruflich ist er derzeit tätig als Berater bei Radar Advies in Amsterdam im Bereich der Jugendprävention, der Radikalisierung von Einzeltätern und der Sicherheitspolitik.

Als Politiker und danach als Berater war van de Donk mitverantworlich für die Implementierung des us - amerikanischen Jugendpräventions-Programms ‘Communities that Care’ in den Niederlanden. Neben seiner Tätigkeit als Coach war er vorläufiger CTC - Projektleiter in verschiedenen Gemeinden. Auch bei der Ausbildung von neuen CTC - Coaches ist er beteiligt.

Weitere Tätigkeiten von Maarten van de Donk im Jugendbereich waren u.a. die Entwicklung von zwei Zentren für Jugend und Familie (multidisziplinärer Ansatz für 0-23 - Jährige und ihre Eltern) und Unterstützer von Jugendräten (regionale Mitbestimmungsgremien).