Der Polizeipräsident in Berlin

Die präventiven Maßnahmen der Berliner Polizei finden in den verschiedensten Bereichen statt. Auf dem Infostand der Berliner Polizei werden 20 verschiedene Projekte der Präventionsarbeit vorgestellt. Dazu gehören folgende Präsentationen: Lili und Mo, Brettspiel zur Prävention an Grundschulen für 5. und 6. Klassen; Verkehrsunfallprävention für Fahranfänger; (K)Ein Kinderspiel, Präventionstheater für Grundschüler der 4. Klassen zum sex. Missbrauch; Projektgruppe Transfer interkultureller Kompetenz; Charly unterwegs, Förderung der Teamfähigkeit mit Grundschulklassen; Stark ohne Gewalt; Coaching for Kids; Verkehrsunfallprävention, Demonstrationzur Sichtbarkeit von Fußgängern im Dunkeln; Stopp Tokat; Velomenal, kriminal- und verkehrspräventiver Ansatz mit Schülerinnen und Schülern sowie Migrantinnen; Nein zu Gewalt-egal wo!, Anti-Gewalt-Arbeit an Schulen in Projektwochen; Brummi-Projekt für Grundschüler; Kick-Sport gegen Jugenddelinquenz; Misshandlung und Vernachlässigung von Kindern; Darstellung der Arbeit der Zentralstelle; Städtebauliche Prävention; Häusliche Gewalt; Technische Prävention - Einbruchschutz; Fortbildungen für Lehrkräfte an Berliner Schulen; Anti-Gewalt-Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.
Anschrift:
Kaiserdamm 1
14057 Berlin
in Berlin
Telefon:
030-4664979400
Fax:
030-4664979499