04.06.2012

Internationaler Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind

In ihrer 31. Generalversammlung haben die Vereinten Nationen (UN) am 19. August 1982 mit der Resolution ES-7/8 beschlossen, den 4. Juni zum jährlichen Internationalen Tag der Kinder, die unschuldig zu Agressionsopfern geworden sind, zu erklären.

Auch wenn der Gedenktag in Deutschland offenbar eine relativ geringe Resonanz aufweist, so hat doch beispielsweise die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) auf einer ihrer Webseiten (www.hanisauland.de) dem Gedenktag eine eigene kindgerechte und informative Kalenderseite mit weiteren Links gewidmet.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Gedenktag“