11.06.2019

Aktuelles aus Arbeitsbereichen der Prävention (98)

  • Frauen gegen Gewalt – Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff:)
    Mehr Schutz vor Gewalt. Das Recht besser nutzen. Wir können etwas tun dafür! Bericht vom Fachtag: Probleme und Lösungen im Recht. Für Frauen und Mädchen mit Behinderungen.

  • Bundeskriminalamt (BKA)
    Bundes­lage­bild „Ge­walt ge­gen Po­li­zei­voll­zugs­be­am­tin­nen und Po­li­zei­voll­zugs­be­am­te“ 2018. 2018 wurden über 38.000 Gewalttaten gegen mehr als 79.000 Polizeibeamtinnen und -beamte registriert. Dem Bundeslagebild liegen die Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) zugrunde.

  • Heinrich Böll-Stiftung (Stiftung) und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
    Plastikatlas. Die tatsächlichen Gründe für die Verschmutzung unserer Umwelt mit Plastik sind nicht ein Problem der Entsorgung oder der Verbraucherinnen und Verbraucher. Hauptursache sind insbesondere international agierende Unternehmen, die ihren Verantwortlichkeiten nicht nachkommen und stattdessen sogar eine Ausweitung der Plastikproduktion planen. Eine repräsentative Forsa-Umfrage zeigt, dass deutsche Verbraucherinnen und Verbraucher die Hersteller von Plastikartikeln klar in der Verantwortung sehen: 83 Prozent der Befragten sind dafür, Abgaben auf Plastikprodukte zu erheben, die von den Herstellern getragen werden. 86 Prozent der Befragten befürworten eine stärkere Beteiligung von Unternehmen an den Kosten für Reinigungsmaßnahmen in Folge der Umweltverschmutzung durch Plastik. Und sogar 92 Prozent sprechen sich für ein Verbot von Plastikmüllexporten in Länder mit unzureichenden Umwelt- und Sozialstandards aus. 

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und Statistisches Bundesamt (DESTATIS)
    Gleichstellungsindex 2018 – kaum Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen und Männern in Bundesministerien und anderen obersten Bundesbehörden. Der Gleichstellungsindex untersucht die Anteile von Frauen und Männern an Führungspositionen in den obersten Bundesbehörden. 2018 betrug der Frauenanteil an Führungspositionen knapp über ein Drittel (34 Prozent). 22 der 24 obersten Bundesbehörden beschäftigen weniger Frauen als Männer in Leitungsfunktionen. Eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr konnte nicht erzielt werden.
     
Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Aktuelles“