24.08.2017

Webinar "Arbeit mit gefährdeten Jugendlichen - Unterschied zwischen Mädchen und Jungen im Radikalisierungsprozess"

Das Deutsch-Europäische Forum für urbane Sicherheit (DEFUS) und das DPT-Institut für angewandte Präventionsforschung (dpt-i) veranstalten am 04.09.2017 von 16:00 bis 17:00 Uhr das Webinar "Arbeit mit gefährdeten Jugendlichen - Unterschied zwischen Mädchen und Jungen im Radikalisierungsprozess". In der Extremismusprävention ist die Arbeit mit gefährdeten Kindern und Jugendlichen von besonderer Bedeutung. Dabei sollten die Präventionsansätze eventuelle Unterschiede bei männlichen und weiblichen Radikalisierungsverläufen berücksichtigen. In dem 6. Webinar der Reihe berichten zwei Präventionspraktiker von ihrer Arbeit mit gefährdeten Jugendlichen und thematisieren, wie sie gefährdete Mädchen und Jungen erreichen und ansprechen.

Programm und Anmeldung

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de