03.05.2017

Welttag der Pressefreiheit 2017

Die UN-Generalversammlung hat im Jahr 1993 auf Vorschlag der UNESCO den internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai jeden Jahres ausgerufen. In Erinnerung an die "Erklärung von Windhoek", die 1991 mit dem Ziel der Förderung einer unabhängigen und pluralistischen Presse in Windhoek verabschiedet wurde, erinnert der Tag der Pressefreiheit an die Verletzung von Informations- und Freiheitsrechten in vielen Staaten der Welt.

Weiterführende Informationen finden sich u.a. auf folgenden Webseiten:

  • Reporter ohne Grenzen (RoG)
  • Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)
  • Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)
  • Europarat (CoE)
Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Thementag“