22.03.2017

Weltwassertag und die Notwendigkeit der Prävention von Wasserkonflikten

Der Weltwassertag wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen und steht in jedem Jahr unter einem anderen Thema. Der Weltwassertag ist ein Ergebnis der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro. Die UN-Generalversammlung hat den Weltwassertag in einer Resolution vom 22. Dezember 1992 (A/RES/47/193) ausgerufen. 

Hintergrundinformationen und weiterführende Links finden sich u.a. auf folgenden Webseiten:

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Thementag“