12.07.2016

Webseite des Nationalen Zentrums Kriminalprävention

Seit Juli 2016 ist das Nationale Zentrum Kriminalprävention (NZK) über www.nzkrim.de im Internet erreichbar. In der Rubrik "Über uns" stellt sich das NZK kurz vor: "Das Nationale Zentrum Kriminalprävention (NZK) ist ein wissenschaftlicher Fachdienst für Kriminalpolitik und Kriminalprävention. Es hat die Aufgabe wissenschaftliche Befunde über die Wirksamkeit von kriminalpräventiven Maßnahmen für Politik & Praxis verwertbar zu machen.

Die Evaluationsforschung hält ungenutztes Potential bereit, um Ansätze zur Verhinderung von Kriminalität besser zu gestalten und umzusetzen. Durch unsere Arbeit möchten wir dieses Potential freisetzen.

Dazu erstellen wir Forschungssynthesen zu ausgewählten Teilbereichen der Kriminalprävention. Forschungssynthesen fassen wesentliche Informationen eines Forschungsstandes übersichtlich zusammen. Sie geben Auskunft über die wissenschaftlichen Methoden mit denen kriminalpräventive Maßnahmen evaluiert wurden und zu welchen Ergebnissen die Evaluationen geführt haben. Die Ergebnisse zeigen, ob und wie stark eine evaluierte Maßnahme tatsächlich zur Reduzierung von Kriminalität beigetragen hat.

Unsere Forschungssynthesen zeigen außerdem, welche Bereiche der Kriminalprävention wie gut evaluiert sind. Wir decken dadurch mögliche Evaluationsdefizite auf und machen bestehendes Wissen für Politik & Praxis besser nutzbar.

Das NZK wurde Anfang 2016 auf Empfehlung der Arbeitsgruppe „Kriminalität und Sicherheit“ im Expertendialog der Bundeskanzlerin gegründet und befindet sich in einer dreijährigen Aufbauphase. Organisatorisch und räumlich sind wir an das Deutsche Forum Kriminalprävention (DFK) angegliedert. Unserem interdisziplinären Team stehen ein Fachbeirat und eine Steuerungsgruppe mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Praxis zur Seite."

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Webseite“