10.08.2016

Bundestag verabschiedet Prostituiertenschutzgesetz

Der Deutsche Bundestag hat am 07.07.2016 in abschließender Lesung das "Gesetzes zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen" beschlossen. Das Gesetz verfolgt insbesondere das Ziel, das Prostitutionsgewerbe schärfer zu reglementieren und Prostituierte besser vor Ausbeutung, Gewalt und Gesundheitsschäden zu schützen. Weitere Informationen, Hintergründe und Links finden sich u.a. in DAS PARLAMENT Nr. 28-29.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Bundestag“