06.02.2016

500.000 Frauen in Europa von Genitalverstümmelung betroffen

Über 200 Millionen Frauen sind schätzungsweise von Geschlechtsverstümmelung betroffen, davon 500.000 in Europa. Aus Anlass des Internationalen Tages gegen Genitalverstümmelung am 6. Februar hat die EU-Kommission erneut zu null Toleranz gegenüber dieser massiven Menschenrechtsverletzung aufgerufen. Umfangreiche Daten und Hintergrundinformationen finden sich u.a. auf folgenden Webseiten:

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Gedenktag / Studie“