Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg

Die Koordinierungsstelle Gewaltprävention Wetzlar / Weilburg im Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg blickt auf mehr als 15 Jahre Präventionsarbeit zurück. Sie hat bisher u.a. 6 Modellversuche zur Gewaltprävention sowie ein EU-Projekt zur Verbesserung des Schule-Elternhaus-Verhältnisses durchgeführt und ist mit zahlreichen wissenschaftlich begleiteten Präventionskonzepten in Hessen, Deutschland und Europa hervorgetreten.
Ihr vielfältiges Angebot an Medien findet Interessenten im eige¬nen Land, in Luxemburg, Österreich und in der Schweiz. Stolz ist die Koordinierungsstelle auf die inzwischen hessenweit geschaltete Trouble-Line und AGGAS, die in Wetzlar und dem Lahn-Dill-Kreis ins Leben gerufen worden sind. Für die beiden Modellprojekte AGGAS und Trouble-Line hat die Koordinierungsstelle Gewaltprävention den Deutschen Kriminalpräventionspreis 2007 erhalten.
Aus der Koordinierungsstelle sind auch der Verein „Verant¬wortung statt Gewalt e.V." und die gleichnamige Bürgerstif¬tung hervor gegangen.
Im Internet ist die Koordinierungsstelle unter www.verantwortung.de vertreten.
Ein Besuch am Stand lohnt sich!
Anschrift:
Frankfurter Str. 20-22
35781 Weilburg
in Hessen (Limburg-Weilburg)
Telefon:
06471-328232

In der Onlinedokumentation

Infostand, 19. DPT: Infostand,
Infostand, 17. DPT: Infostand,
Infostand, 16. DPT: Infostand,
Infostand, 15. DPT: Infostand,
Infostand, 14. DPT: Infostand,
Infostand, 13. DPT: Infostand,