LandesSportBund Niedersachsen e. V.

Der LandesSportBund Niedersachsen (LSB) ist Dachverband von rund 9.600 Sportvereinen mit rund 2,8 Millionen Mitgliedern, 48 Sportbünden, 58 Landesfachverbänden, 20 außerordentlichen Mitgliedern. (Stand 1/07)

Der LSB Niedersachsen ist in den Handlungsfeldern "Sportpolitik, Sport- und Organisationsentwicklung, Bildung und Sportjugend - Kinder und Jugendliche im Sport" tätig.
Er ist sportpolitischer Interessenvertreter seiner Mitglieder in Niedersachsen und sportfachlicher, sozialer und finanzieller Dienstleister.

Der LSB Niedersachsen kümmert sich um
* die nachhaltige Sport- und Sportstättenentwicklung in Niedersachsen;
* die Interessen der Sportvereine;
* die Belange der ehrenamtlich Tätigen im Sport;
* sportinteressierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlicher Herkunft;
* den Dialog mit Politik und Staat;
* Partnerschaften mit anderen Interessenverbänden;
* den Dialog mit der niedersächsischen Wirtschaft;
* die Soziale Offensive im Sport;
* den Erhalt der Strukturen für den niedersächsischen Leistungssport.


In dem neuen Aufgabenfeld "Integration, Sport und Soziale Arbeit, Soziales" erweitert der LSB Niedersachsen seine Aktivitäten im Handlungsfeld Sportentwicklung. Er initiiert und unterstützt Maßnahmen, die gezielt auf demografische und gesellschaftliche Entwicklungen eingehen.

Das Bundesprogramm "Integration durch Sport" hat sich seit langem bewährt. Neue Möglichkeiten ergeben sich zudem aus der "Richtlinie zur Förderung der Integration im und durch Sport"


Diese Förderprogramme, Handreichungen und Best-Practise-Beispiele möchten wir Ihnen vorstellen und mit Ihnen in den Dialog kommen.
Anschrift:
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
in Niedersachsen
Telefon:
0511-1268-184

In der Onlinedokumentation

Infostand, 14. DPT: Infostand,