Nds. Ministerium f. Inneres, Sport und Integration

Die Wanderausstellung des Nds. Verfassungsschutzes gibt einen Überblick über aktuelle Erscheinungsformen des Rechtsextremismus. Ein Film führt in das Thema der Ausstellung ein. Im Mittelpunkt stehen Beispiele rechtsextremitischer Musik. Anhand von Musikboxen demonstriert eine Auswahl an Musikstücken die unterschiedlichen Stilrichtungen rechtsextremistischer Musik. Neben Liedtexten werden Kurzprofile der Bands sowie Angaben über Indizierung und strafrechltiche Relevanz der Musik dargeboten. In einer weiteren Mediabox erhalten die Besucher Einblick in die Nutzung des Internets durch Rechtsextremisten. Neben Foren und Chatrooms wird hier die Bedeutung rechtsextremistischer Versandhandel sowie die Verbreitung revisionistischer Literatur thematisiert.
Anschrift:
Büttnerstraße 28
30165 Hannover
in Niedersachsen
Telefon:
0511-6709217

In der Onlinedokumentation

Infostand, 14. DPT: Sonderausstellung,