Heidelberger Präventionszentrum

Das Heidelberger Präventionszentrum (HPZ) ist ein privates Institut, das Präventionsprogramme, Fortbildungen und Seminare für Lehr-, Erziehungs-, (therapeutische und pädagogische) Fach-, Führungskräfte und Eltern entwickelt und durchführt. Der inhaltliche Fokus unserer Programme liegt auf der Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und der Prävention von aggressivem Verhalten von Kindern und Jugendlichen. Das HPZ wurde in erster Linie als das professionelle „Dach“ für die Implementierung der Faustlos-Curricula gegründet. Die Fortbildungsangebote zu Faustlos wurden jedoch bald erweitert um flankierende Maßnahmen (z.B. HPZ-Elternseminare), die Kieselschule (ein Programm zur nonverbalen und musikalischen Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen), Programme zur primären Prävention von Essstörungen (PriMa, TOPP), spezielle Seminare für Lehr- und Erziehungskräfte, Seminare zur Organisations- und Personalentwicklung und um Klarigo ein Wertebildungsprogramm für Grundschulen.
Anschrift:
Keplerstraße 1
69120 Heidelberg
in Baden-Württemberg
Telefon:
06221-914422

In der Onlinedokumentation

Infostand, 17. DPT: Infostand,
Infostand, 14. DPT: Infostand,