LAG Nds. für Ambulante Sozialpädagogische Angebote nach dem Jugendrecht e.V.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen für Ambulante Sozialpädagogische Angebote nach dem Jugendrecht e.V. wird einen Einblick in ihre kriminalpräventiven Aufgaben und Ziele geben und stellt über die Präsentation ihrer Mitglieder die Vielfalt der vom Land Niedersachsen geförderten Angebote für junge Straffällige dar.
In der LAG sind 29 Einrichtungen organisiert. Diese führen neben Sozialen Trainingskursen, Einzelbetreuungen, Täter-Opfer-Ausgleich und pädagogisch betreuten Arbeitsweisungen für junge Straffällige auch präventive Maßnahmen in Schulen, Jugendzentren und in der Berufsvorbereitung durch. Die wichtigsten Stichworte: Übergang Schule-Beruf; Kompetenz-Training; Suchtprävention; Konfliktschlichtung; Anti-Gewalt-Maßnahmen
Anschrift:
Friesenstr. 14
30161 Hannover
in Niedersachsen
Telefon:
05331-996311; 0151 - 56 36 37 42

In der Onlinedokumentation

Infostand, 14. DPT: Infostand,