SiT e. V. : RequiSiT – Theater und

1995 hat die SiT* ein innovatives Projekt für Suchtprävention
gegründet, das sich RequiSiT nennt. Es handelt sich dabei um
ein Theaterprojekt, dessen Mitglieder ehemals Drogenabhängige
sind und die Techniken des Improvisationstheaters (auf
der Grundlage des Theatersports nach Ketih Johnstone) mit
kompetenten und authentischen Fachgesprächen zum Thema
Sucht und Abhängigkeit verbinden. RequiSiT führt tagtäglich
Suchtpräventionsveranstaltungen an Schulen und Unternehmen
durch und ist im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil
der schulischen Suchtpräventionsarbeit insbesondere in
Hessen geworden.
Hier die Angebote von RequiSiT auf einen Blick:
halbtägige Veranstaltungen in Schulen und Unternehmen;
Elternabende; Lehrerfortbildungen (akkreditiert vom IQ Hessen);
Workshops mit Jugendlichen und/oder Erwachsenen; ca.
halbjährige Modellprojekte für Schulen; öffentliche Theaterauftritte;
Theaterauftriite zu besonderen Anlässen.
Wir bieten an unserem Stand – neben persönlichen Gesprächen,
der Präsentation einer CD-Rom und Informationsmaterialien
– auch kleine Theatereinheiten an, um Ihnen einen
ganz persönlichen Einblick in unsere Arbeit zu ermöglichen.
Schauen Sie mal vorbei – es lohnt sich! Die SiT – Selbsthilfe im
Taunus e. V. bietet Arbeitssuchenden, Jugendlichen und ehemals
Drogenabhängigen seit 1984 Hilfe zur sozialen wie beruflichen
Integration durch qualifizierende Beschäftigung, Ausbildung,
Schulung und berufliche Vermittlung u. a. durch
gemeinnützige Arbeitnehmerüberlassung.
Anschrift:
Feldstrasse1
65719 Hofheim
in Hessen (Main-Taunus-Kreis)
Telefon:
0 61 92 - 2 06 02 11
Fax:
0 61 92 - 2 06 02 35

In der Onlinedokumentation

Infostand, 12. DPT: Infostand,
Infostand, 12. DPT: Infostand,