Polizeidirektion Traunstein

Vorgestellt wird das neu entwickelte und wissenschaftlich
evaluierte Mal- und Geschichtenbuch der Polizeidirektion
Traunstein zur Kriminalprävention Zielgruppe: Kinder im Vorschulalter
(Kindergarten ca. 6 Jahre) bis einschließlich dritte
Klasse Grundschule (ca. 10 Jahre). In dem Heft, durch das
ein kleiner Polizist führt, wird in sehr gefälligen Comiczeichnungen,
die Kinder und Erwachsene ansprechen, in 9 verschiedenen
Geschichten, die insgesamt ein Ganzes geben,
folgende Thematik angesprochen:
– Gefährliche Fundsachen
– Gute Freunde können auch anders sein (Integration)
– Die Mutprobe (Eigentum)
– Gewalt
– Erpressung
– Nein sagen (Sexualdelikte, nicht mit Fremden mitgehen)
– Das gute und das schlechte Geheimnis
– Sich von schlechtem Umgang trennen
– Die große Chance – ein Neubeginn, zu viel Medienkonsum
Ergänzt wird das Ganze durch ein Brettspiel im Innenteil des
Heftes, das die Geschichten aufgreift, sowie pädagogische
Tipps für Eltern und Erzieher zur Verwendung des Heftes,
Spiele ohne Strom und nicht allein, Adressen für Eltern zur
Hilfestellung in Erziehungsfragen und einem Bastelbogen für
ein Polizeiauto. Die wissenschaftliche Evaluation (Diplomarbeit)
fiel sehr positiv aus. Das Heft wird im Bereich der PD
Traunstein flächendeckend von den Jugendbeamten der
Polizei im Rahmen eines Unterrichts verteilt. An dem Heft
haben verschiedene Institutionen mitgewirkt.
Anschrift:
Eugen-Rosner-Str. 2
83278 Traunstein
in Bayern
Telefon:
0 86 63 - 88 17 31
Fax:
0 86 63 - 88 17 19

In der Onlinedokumentation

Infostand, 12. DPT: Infostand,