KINDERLEICHT on tour – des Bundesernährungsministeriums

„KINDERLEICHT on tour!“ macht Ernährung und Bewegung
zum lebendigen Thema
Sport ist langweilig und Schokolade ein prima Pausenbrot!
Kinder, die davon überzeugt sind, haben oft ein Problem mit
ihrer Fitness und manchmal auch mit ihrer Kleidergröße. Um
die Verbreitung von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen
zu stoppen, macht sich das Bundesernährungsministerium
u.a. mit der Kampagne „Besser essen. Mehr bewegen.
KINDERLEICHT“ für die Prävention stark. Im Rahmen von
„KINDERLEICHT Regio“ entwickeln und erproben 24 lokale
Netzwerke vielfältige Ansätze, um einen gesunden Lebensstil
bei Kindern zu fördern. Das Modul „KINDERLEICHT on
tour!“ ist mobil und kümmert sich bei der mehrjährigen Städtetour
der Gesundheitsinitiative „Deutschland bewegt sich!“
um das Thema Ernährung: Im Sommer 2007 werden rund 20
Städte zu Schauplätzen großer Wochenend-Events, bei
denen der KINDERLEICHT-Aktionspavillon zu einem einfallsreichen
Infotainment-Programm einlädt. Für eine breite
Streuung und nachhaltige Implementierung greift ein Rahmenprogramm
von der DGE, den Verbraucherzentralen und
weiteren Partnern die Inhalte Ernährung und Bewegung vor
und nach dem Marktplatz-Event auf: mit Fortbildungen für
den Kita- und Schulbereich, Lehrerworkshops und Aktionen
für Schüler. Die Jugendkampagne Talking Food begleitet die
Städtetour im Internet und mit der Aktion „Werde Talking
Food-Scout“.
Anschrift:
Friedrich-Ebert-Str.3
53177 Bonn
in Nordrhein-Westfalen
Telefon:
02 28 - 8 49 91 25
Fax:
02 11 - 8 28 08 59

In der Onlinedokumentation

Infostand, 12. DPT: Infostand,