Stiftung Pro Kind

Die Stiftung Pro Kind hat zum Ziel, schwangere Frauen in schwierigen sozialen Lebenslagen und ihre Familien zu unterstützen und die gesunde Entwicklung des Kindes zu fördern. Dafür bietet sie die Entwicklung, Implementierung und Durchführung von Projekten zur Verbesserung der Lebensbedingungen an. Weiterhin fördert die Stiftung Pro Kind die wissenschaftliche Forschung von Projekten und Lebensbedingungen, leistet Öffentlichkeitsarbeit zur Notwendigkeit der frühen Förderung und der Verbreitung von Praxiserfahrungen. Sie organisiert Aus- und Fortbildungen im Bereich der Frühen Hilfen und fördert die nationale sowie internationale Zusammenarbeit. Zum Präventionstag werden folgende aktuelle Angebote am Infostand vorgestellt:
• Das Modellprojekt „Pro Kind“, das in Niedersachsen, Bremen und Sachsen umgesetzt wird.
• Ein auf Evidenz basierender Leitfaden, der in modularer Form für die Arbeit mit Familien in schwierigen Lebenssituationen bereits ab der Schwangerschaft entwickelt wird.
• Ein handlungsorientiertes Programm zur Förderung der Eltern-Kind-Interaktion.
Anschrift:
Adolfstr. 7
30169 Hannover
in Niedersachsen
Telefon:
0511-7617009-0

In der Onlinedokumentation

Infostand, 16. DPT: Infostand,
Infostand, 16. DPT: Sonderausstellung,
Infostand, 13. DPT: Infostand,