Ministerium für Inneres und Sport Sachsen-Anhalt

"Verfassungsschutz durch Aufklärung“ in Sachsen-Anhalt
„Verfassungsschutz durch Aufklärung“ gilt dem Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Aufgabenfelder des Verfassungsschutzes. Der beste Demokratieschutz sind informierte Menschen. Deshalb ist uns die Unterrichtung der Öffentlichkeit ein wichtiges Anliegen.
Die Bekämpfung des Extremismus in jeglicher Form, der Schutz der freiheitlichen demokratischen Grundordnung und die Stärkung eines demokratischen und toleranten Bewusstseins unserer Gesellschaft gehören zu den zentralen Aufgaben unserer wehrhaften Demokratie.
Wesentlichste Aufgabe der Verfassungsschutzbehörde des Landes Sachsen-Anhalt ist das Sammeln und Auswerten von Informationen über Bestrebungen, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung gerichtet sind. Damit soll der Verfassungsschutz als „Frühwarnsystem“ extremistische und die verfassungsgemäße Ordnung gefährdende Aktivitäten erkennen und in ihrer Bedeutung analysieren und bewerten.
Über seine Öffentlichkeitsarbeit leistet die Verfassungsschutzbehörde des Landes Sachsen-Anhalt einen wichtigen Beitrag in der geistig-politischen Auseinandersetzung mit derartigem Gedankengut. Am Informationsstand der Verfassungsschutzbehörde des Landes Sachsen-Anhalt stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner zu den Aufgaben und Themenfeldern des Verfassungsschutzes zur Verfügung.
Anschrift:
Nachtweide 82
39124 Magdeburg
in Sachsen-Anhalt

In der Onlinedokumentation

Infostand, 22. DPT: Infostand,