Landeskoordinationsstelle Glücksspielsucht in Sachsen-Anhalt - Projekt der LIGA der Freien Wohlfahrt

Präsentiert wird das Projekt "Prävention des Pathologischen Glücksspielens".

Das Land Sachsen-Anhalt misst im Rahmen der Neuordnung des Glücksspielrechts dem Schutz der Bevölkerung vor problematischen bzw. pathologischen Glücksspielen und dem Jugendschutz eine besondere Bedeutung zu. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2009 bei der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege im Land Sachsen-Anhalt eine Projektkonzeption zum Schutz vor übermäßigen Glücksspielen entwickelt.

Interessierte werden am Stand über den Projektverlauf informiert. Des Weiteren erhalten am Stand Informationsmaterialien Rund um das Thema Glücksspiel und Glücksspielsucht.

Die Projekt Förderung erfolgt durch das Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt.
Anschrift:
Halberstädter Str. 98
39112 Magdeburg
in Sachsen-Anhalt
Telefon:
0391-5680721
Fax:
0391-5680716

In der Onlinedokumentation

Infostand, 21. DPT: Infostand,