Verein Kriminalprävention Limburg-Weilburg e.V.

Nach einem Kreistagsbeschluss vom 18. April 1994 wurde im Landkreis Limburg-Weilburg eine Präventionskommission eingerichtet, die ein umfassendes Netzwerk in Verbindung mit allen Kommunen, sozialen Einrichtungen, Vereinen, Verbänden und Fachbehörden geknüpft hat, um in unterschiedlichsten Richtungen vorbeugend tätig werden zu können. Den Vorsitz hat Herr Landrat Manfred Michel inne, Geschäftsführer ist Polizeidirektor Jürgen Begere, der die Netzwerkarbeit der zahlreichen Aktiven in den insgesamt sieben Arbeitsgruppen der Kommission koordiniert. Diese Arbeitsgruppen sind:

- Erziehung im Kindergarten
- Gewalt in der Familie
- Jugend
- Opferbetreuung
- Schule
- Sicherheit im öffentlichen und
privaten Raum
- Suchtprävention

Die Arbeitsgruppen befassen sich mit unterschiedlichen Themen, die an aktuellen Bedürfnissen oder sozialen Belangen ausgerichtet werden. In diesem Zusammenhang entwickeln und unterstützen sie vielfältige Aktionen und Projekte.

Zur Förderung und Finanzierung der gemeinnützigen Aufgaben wurde 1995 der Verein Kriminalprävention Limburg-Weilburg e.V. gegründet, dem u.a. der Kreis, Kommunen, Verbände sowie Privatpersonen angehören. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Mitgliedbeiträge und Spenden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ehrenamtlich aktiv.
Anschrift:
Offheimer Weg 44
65549 Limburg a.d. Lahn
in Hessen (Gießen)
Telefon:
06431-9140200
Fax:
06431-9140209

In der Onlinedokumentation

Infostand, 20. DPT: Infostand,