Polizeiinspektion Neubrandenburg

Gemeinsamer Stand der Polizeiinspektion Neubrandenburg mit dem Präventionsrat für Kriminalitätsvorbeugung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte (KPR):
Zum einen stellen wir das wohl bisher bundesweit einzigartige Präventionsprojekt "BlauArt"-Polizei trifft Kunst vor.
„Kunst und Kriminalprävention – eine sehr gute Kombination!“
Seit 2012 zeigen wir Ausstellungen mit verschiedenen Künstlern und konnten bis heute mehr als 4500 Jugendliche, Erwachsene und Senioren erreichen. Zahlreiche Folgeveranstaltungen zu kriminalpräventiven Themen sind nach den Besuchen vereinbart worden. „Die Kunst“ wird für die Kriminalprävention genutzt, die Gespräche über die Eindrücke der Ausstellungsstücke sind grundsätzlich der Einstieg in ein Gespräch. Somit erfolgt keine Vorgabe von präventiv sinnvollen Verhaltensweisen, sondern eine interaktive Erarbeitung mit den Besuchern.

Der Präventionsrat für Kriminalitätsvorbeugung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte präsentiert seine gesamtgesellschaftliche Präventionsarbeit im Landkreis und informiert über seine Funktion als Koordinierungs- und Steuerungsgremium.
Anschrift:
Beguinenstraße 2
17033 Neubrandenburg
in Mecklenburg-Vorpommern
Telefon:
0395-55825002
Fax:
0395-55825006

In der Onlinedokumentation

Infostand, 20. DPT: Infostand,