Förderverein "Sicherer Landkreis Böblingen e.V."

Vorstellung des Fördervereins "Sicherer Landkreis Böblingen e. V.". Dargestellt werden Struktur und Arbeitsweise des kriminal-präventiven Vereins mit besonderem Schwerpunkt auf die kreisweit dauerhaft durchgeführten Angebote:
a) Red Box - Medium und Unterrichtsangebot für die Klassenstufe 7.
Intensive Auseinandersetzung mit der Zielgruppe auf Augenhöhe an Stelle des " erhobenen Zeigefingers". Die Dose, die jeder Teilnehmer erhält, schafft den Gesprächseinstieg und hält das Thema für die Jugendlichen präsent.
Sie ergänzt die häufig nur ordnungsrechtlich ausgerichteten Maßnahmen zur Einhaltung des Jugendschutzes im Bereich Alkoholkonsum.
b) Prävention durch Kinofilme:
Die Umsetzung erfolgt auf zwei verschiedenen Wegen:
1. 1x jährlich gibt es das Angebot einer Filmwoche, das sich mit unterschiedlichen
Filmen für verschiedene Altersgruppen an alle Schulen des Kreises richtet.
Es beinhaltet den Besuch der Filmvorführung und im Anschluss daran eine Nachbesprechung mit einem Medienpädagogen.
2. Intensive Einzelprojekte mit Schulen. Dabei bietet das Projekt drei wesentliche Präventionsansätze:
- Verbesserung der Medienkompetenz von Schülern.
- Filme sind besonders geeignet das Interesse auch an schwierigen Themen wie z.B.Gewalt oder Drogen zu wecken.
- Leichter Transfer von den Protagonisten des Films in die Lebenwirklichkeit der Teilnehmer
Anschrift:
Parkstraße 16,
71034 Böblingen
in Baden-Württemberg
Telefon:
07031-132170
Fax:
07031-132175

In der Onlinedokumentation

Infostand, 19. DPT: Infostand,