Lebenswertes Murgtal e.V. - Verein für Prävention und Sicherheit

Vorstellung des Niedrigseilparcours und des Präventionsprojektes "Mut statt Wut".

Niedrigseilparcours

Der Präventionsvereins betreibt seit 2008 einen Niedrigseilparcours der 2011 erweitert wurde. Die eingesetzten Trainer sind seit 2013 nach ERCA Standards zertifiziert. Der Niedrigseiparcour ist ein handlungsorientiertes Lern-und Trainingsfeld für Groß und Klein. Mit der Teilnahme tragen wir zur Förderung, Stärkung und Erweiterung sozialer Handlungskompetenz bei. Darunter verstehen wir Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit stärken, Verantwortungsbewußtsein wecken und schulen, Vertrauen in eigene Fähigkeit und der eigenen Person entwickeln - sich selbst wahrnehmen - Grenzen erleben. Umgang mit Schwächen erkennen - Frustrationstoleranz erweitern, Mut eigene Schwächen zu erkennen.



Präventionsprojekt "Mut statt Wut"

Das ist ein kriminalpräventives Projekt für Kinder der Klassenstufen 2 und 3 und deren Eltern. Es ist ein Projekt für Kinder mit Schwächen im Sozialverhalten, hoher Gewaltbereitschaft und niedriger Frustrationstoleranz. Das Projekt hat im September 2013 begonnen. In der Gruppe lernen die Kinder neue Wege kennen mit Aggression, Gewalt, Unmut, Langeweile und Frustration umzugehen. Durch das Erarbeiten eines Puppentheaterstückes, das sich am Leben der Kinder orientiert, wird die Möglichkeit geschaffen miteinander zu kommunizieren.
Anschrift:
Akademie Schloss Rotenfels PF 12 11 16
76560 Gaggenau
in Baden-Württemberg (Rastatt)
Telefon:
07225-9887150
Fax:
07225-9887149

In der Onlinedokumentation

Infostand, 19. DPT: Infostand,