KIM Soziale Arbeit e.V.

Der Verein KIM - Soziale Arbeit e.V. blickt auf 40 Jahre Erfahrung in der sozialen Arbeit Paderborns zurück. Er ist ein Verbund ambulanter, teilstationärer und stationärer Integrationshilfen und gehört keinem Spitzenverband an. Als freier Träger formuliert der Verein seine Ziele unabhängig von einer politischen Richtung oder Konfession. Neben Integrationshilfen für Haftentlassene bietet der Verein sozialpädagogische Wohngruppen mit differenzierten Hilfekonzepten für unterschiedlichste Zielgruppen an. Die stationären Angebote werden ergänzt von ambulanten und aufsuchenden Betreuuungsdiensten, einer Wohnberatung für Ältere und Behinderte sowie einer Männerberatungsstelle. Charakteristisches Merkmal des Vereins ist die Bereitschaft, auf gesellschaftliche Problemlagen und Bedarfe mit konkreten Projektentwürfen zu reagieren. Dies gelang in der Vergangenheit auch dann, wenn die endgültige Finanzierung noch ungeklärt war und, wie bei der jüngst gegründeten Männerberatung, das fachliche Konzept nur mit hohem ideellem und persönlichem Einsatz realisiert werden konnte.
Anschrift:
Telefon:
05251-25100
Fax:
05251-282476

In der Onlinedokumentation

Infostand, 18. DPT: Infostand,