Polizeipräsidium Trier

Deutsche BOB-Initiativen -
Polizeipräsidium Trier -
BOB Trier BOB ist eine Aktion, die für die Risiken und Gefahren der Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkohol- und Drogeneinfluss sensibilisiert und damit zur Reduzierung von Verkehrsunfällen beitragen will.
Die BOB-Botschaft wirbt für die Einsicht und die Bereitschaft, das Trinken von Alkohol und die Teilnahme am Straßenverkehr konsequent zu trennen.BOB ist mehr als eine reine Verkehrssicherheitsaktion. Sie will insbesondere junge Menschen über die Ansprache auf ihrer Werteebene zu eigenverantwortlichem Handeln und zur Übernahme von Verantwortung gegenüber Freunden, Bekannten oder Kollegen motivieren. Ein besonders beliebtes Beispiel hierfür: BOB ist die Person einer Gruppe, die nach vorheriger Absprache auf der Party, in der Disco oder in der Kneipe keinen Alkohol trinkt, weil sie ihre Mitfahrer sicher nach Hause bringen will.
BOB erreicht die jungen Leute, findet Akzeptanz in der Zielgruppe und fördert die Übernahme sozialer Verantwortung. Dies hat eine wissenschaftliche Reflexions- und Qualitätskontrolle der Verkehrspräventionskampagne durch das Landesinstitut für Präventives Handeln des Saarlandes ergeben. Informieren Sie sich bei uns am Gemeinschaftsstand der deutschen BOB-Initiativen über die Aktion BOB beim Polizeipräsidium Trier und erfahren Sie mehr über BOB-Deutschland(www.bob-deutschland.de).
Anschrift:
Salvianstraße 9
54290 Trier
in Rheinland-Pfalz
Telefon:
0651-9779-1254
Fax:
0681-9779 1249

In der Onlinedokumentation

Infostand, 22. DPT: Infostand,
Infostand, 21. DPT: Infostand,
Infostand, 20. DPT: Infostand,
Infostand, 19. DPT: Infostand,
Infostand, 18. DPT: Infostand,