Galli Theater e.V.

Das Galli Theater München betreut diesen Stand mit dem Theaterleiter Michael Wenk und der Schauspielerin Helena George.
Das Galli Präventionstheater bietet mit seinen interaktiven Theaterstücken und begleitenden Workshops Antworten auf gesellschaftliche Fragestellungen. In Zusammenarbeit mit wichtigen Institutionen und Fachgremien entstanden in den letzten 20 Jahren mehrfach preisgekrönte Präventionstheaterstücke, die durch ihre begleitende Vor- und Nachbereitung pädagogisch wertvolle Arbeit leisten. Wir beraten Sie gerne welches der Theaterstücke zu Ihrer Zielsetzung passt und kreieren mit Ihnen ein passendes Projekt für Ihre Schule, Kindergarten, Institution...
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Zentrale: praevention@galli.de
München: m.wenk@galli.de
Einige Beispiele:
Im Auftrag:
- der UNO: „Rothäppchen“ gegen Drogenmissbrauch
- von Gesundheitskassen: „Adi und Posi“ für gesunde Ernährung und Bewegung
-des Oberschulamtes Freiburg: „Der Goldene Schlüssel“ zur allgemeinen Suchtprävention
- der Hänsel und Gretel Stiftung, Karlsruhe: „Ach Hänsel, oh Hänsel“ gegen Missbrauch
- diverser Umweltbehören, ALBA, ESWE, BSR: „Der Müllvollberg“ zur Müllvermeidung & Recycling
- Gesundheitskassen: „Krasser Stoff“ zur Gewaltprävention und Förderung der Zivilcourage
- des Bundesministeriums für Gesundheit: „Rauchfrei“ zur Prävention
- "Die andere Seite" zur Bearbeitung von Amok und Gewalt
Anschrift:
Behringstraße 26-28, 1.OG
22765 Hamburg
in Hamburg
Telefon:
040-28002925

In der Onlinedokumentation

Infostand, 17. DPT: Infostand,