EXEO e. V.

Abenteuer machen Stark!
Chancen und Grenzen der Erlebnispädagogik in der Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen.

Die Herausbildung einer eigenen Persönlichkeit stellt für jeden jungen Menschen eine spannende, aber auch schwierige Phase seines Lebens dar. In dem erlebnis- und erfahrungsarmen Umfeld vieler Heranwachsender lässt sich eine verstärkte Suche nach Spannungserlebnissen und Action beobachten. In der Folge finden sich bei Heranwachsenden zunehmend Auffälligkeiten der risikoreichen Selbstgefährdung oder gewalttätigen Auseinandersetzungen – als Antwort auf die Umwelt. Dabei ist die Bereitschaft nach spannendem Wagnis, Risiko und Abenteuer ein elementares Grundbedürfnis der Kindheit und Jugend. Diese sind heutzutage aber größtenteils nur noch aus „zweiter Hand“ – wie sie TV, Video und Computer vermitteln – zu erfahren.

Der gemeinnützige Verein EXEO greift diese Thematik seit nun zehn Jahren mit seinen Programmen für Schulen und soziale Einrichtungen erfolgreich auf und unterstützt Lehrer und Erzieher bei der Gestaltung von gewaltpräventiven Maßnahmen. An insgesamt 14 Standorten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern führen wir unsere Schul- und Ferienprogramme sowie Fortbildungen durch. EXEO gehört seit 2010 zu den ersten qualitätszertifizierten Anbietern erlebnispädagogischer Programme im Bundesgebiet.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!
Anschrift:
Am Flugplatz 4
23560 Lübeck
in Schleswig-Holstein
Telefon:
0451-5040308
Fax:
0451-5040318

In der Onlinedokumentation

Infostand, 16. DPT: Infostand,