Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt

Projekt:
Präventionsmobil
Die o. g. Sonderausstellung des LKA und der FHS Sachsen-Anhalt, bestehend aus 15 Tafeln - A 1 Format, richtet sich vordergründig an politisch interessierte Mitbürger, insbesondere an Schüler und Jugendliche. Sie soll dem Betrachter Einblicke über den heutigen "Rechtsextremismus" mit all seinen Erscheinungsformen im Land Sachsen-Anhalt (auch länderübergreifend) geben und darüber informieren. In diesem Zusammenhang wurde parallel noch ein gleichlautendes interaktives Medienpaket, bestehend aus Broschüre, DVD und Infomaterial, gefertigt.
Auf der DVD befindet sich u. a. ein eigens produzierter Kurzfilm, in dem verschiedene Lebensabschnitte eines vermeintlich rechten Jugendlichen aufgezeigt werden.
Anschrift:
Haldensleber Str. 4
39124 Magdeburg
in Sachsen-Anhalt
Telefon:
0391/250-1255
Fax:
0391/250-19-1255

In der Onlinedokumentation

Infostand, 15. DPT: Sonderausstellung,