BIG Prävention

ECHT FAIR! – ist eine Wanderausstellung zur Prävention häuslicher Gewalt. Sie ist für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe fünf konzipiert.
Gewaltprävention ist ein zentrales Anliegen in allen Schulen. Gewalt im Elternhaus mitzuerleben, selbst von Vernachlässigung oder Misshandlung betroffen zu sein, hat für die betroffnen Kinder und Jugendlichen nicht nur Auswirkungen auf den Schulerfolg, sondern legt außerdem Konfliktmuster nahe, die in Schulen zu massiven Problemen führen können.
Bislang fand die Thematik „Häusliche Gewalt“, gemeint ist die Gewalt zwischen den Eltern, jedoch wenig Berücksichtigung in Präventionsprogrammen. Das soll sich mit der Ausstellung ECHT FAIR! ändern.
Die Ausstellung ist als animierender Mitmach-Parcours gestaltet und ermöglicht Schülerinnen und Schülern, sich spielerisch mit Präventionszielen wie der Stärkung des Selbstwertgefühls oder der Lösung des Geheimhaltungsdrucks in Familien auseinanderzusetzen.
Mit der interaktiven Ausstellung ECHT FAIR! und dem praxisnahen Begleitmaterial wird Schulen ein Konzept an die Hand gegeben, das Ursachen und Auswirkungen von Gewalt an Schulen ganzheitlich betrachtet, vernetzte Hilfeangebote aufzeigt, Perspektiven eröffnet, Schülerinnen und Schüler in ihren Rechten stärkt, ein faires Miteinander fördert und dabei nicht den drohenden Zeigefinger erhebt, sondern ganz einfach auch Spaß macht.
Anschrift:
Durlacher Str. 11a
10715 Berlin
in Berlin
Telefon:
030-84183730
Fax:
030-84183731

In der Onlinedokumentation

Infostand, 22. DPT: ECHT FAIR! Die interaktive Ausstellung für Kinder und Jugendliche zur Gewaltprävention ,
Infostand, 15. DPT: Sonderausstellung,