Wellenbrecher e. V.

Gewaltprävention an Schulen und Bildungseinrichtungen.Seit 2005 führt der Jugendhilfe Träger Wellenbrecher e.V. das Gewaltpräventionsprojekt FAIR PLAY in Kooperation mit Schulen und Bildungseinrichtungen durch. Um dem Problem der Gewalt unter Kindern und Jugendlichen in seiner Komplexität zu begegnen und nachhalting zu wirken, versteht sich FAIR PLAY als umfassendes ,vernetztes Gewaltpräventionsprojekt, das die verschiedenen Ebenen der Gewaltprävention berücksichtigt und in seinen Bausteinen miteinander verbindet. Somit bietet Wellenbrecher e.V. Fortbildungen für LehrerInnen und pädagogische MitarbeiterInnen, Klassenprojekte, Interventionsgruppen, Elternseminare sowie Öffentlichkeitesarbeit, Schulentwicklung und die Organisation von Fachtagungen an. Dabei nutzt FAIR PLAY die Vorteile und Synergieeffekte gelungener Kooperation von Jugendhilfe und Schule. Inhaltlich zielt FAIR Play u.a. auf die Auseinandersetzung mit "Gewalt, Mobbing und Ausgrenzung", Stärkung der Opfer und Förderung von Empathie, Erlernen von Deeskalations- und Konfliktlösungsstrategien, Umgang mit Wut und Aggression, Förderung der Zivilcourage. Gewaltstützenden Faktoren auf Guppen - und Institutionsebene werden mit einbezogen und thematisiert. An unserem Infostand finden sie umfassende Informationen zu Konzepten , Methoden und Erfahrungen aus unserer Arbeit.
Anschrift:
Kessenicher Str.57
53879 Euskirchen
in Nordrhein-Westfalen
Telefon:
02251-1496513
Fax:
02251-1496533

In der Onlinedokumentation

Infostand, 15. DPT: Infostand,