Präventionsrat Oldenburg (PRO)

Der mit dem Deutschen Förderpreis Kriminalprävention/ Städtepreis 2008 ausgezeichnete Präventionsrat Oldenburg (PRO) wird seine aktuellen Projekte und Kooperationen vorstellen, darunter die Kampagne zum Thema Häusliche Gewalt, das Format "Oldenburger Präventionstag" und die Aktivitäten verschiedener Arbeitskreise. Struktur und Funktionsweise des PRO werden ebenfalls dargestellt.
Im Bereich Projekte bearbeitet der PRO derzeit u.a. folgende Themen:
Ausbildung von Schülerstreitschlichtern
Computer- und Handynutzung: der Oldenburger Präventionstag 2010
Gesundheitsförderung und Gewaltprävention in Grundschulen
Graffiti - legal und illegal
Mediationsausbildung von Lehrkräften
Patenprogramm für Grundschüler/innen: Balu und Du
Prävention durch Theaterpädagogik: die Jugendtheatertage
Rettungsring - ein Projekt für flächendeckende Hilfen
Sicher leben - Material für Senioren und Seniorinnen
Zivilcourage

Kennzeichnend sind für die Arbeit des PRO die Verbindung von bürgerschaftlichem Engagement mit dem Fachwissen der Professionellen unter dem Leitbild "Eine ganze Stadt macht Prävention".
Anschrift:
Schlossplatz 26
26122 Oldenburg
in Niedersachsen
Telefon:
0441-2353611
Fax:
0441-2353612

In der Onlinedokumentation

Infostand, 22. DPT: Infostand,
Infostand, 18. DPT: Infostand,
Infostand, 17. DPT: Infostand,
Infostand, 16. DPT: Infostand,
Infostand, 15. DPT: Infostand,
Infostand, 14. DPT: Infostand,