Tauwetter e.V.

Tauwetter ist eine Anlaufstelle für Männer, die als Junge sexuell missbraucht wurden. Wir bieten für betroffene Männer und UnterstützerInnen Information und Beratung und organisieren des Zustandekommen von Selbsthilfegruppen. Mit dieser Tätigkeit sind wir originär in der Tertiärprävention (Minimierung der Spätfolgen) tätig. Die Arbeit hat aber darüberhinaus auch Elemente der Primär- und Sekundärprävention (Verhinderung von sexueller Gewalt bzw. Unterbindung einer Wiederholung). Die Stärkung der ehemaligen Opfer unterbindet nicht nur eine transgenerationale Weitergabe der Folgen sexueller Gewalt, sondern ermöglicht den Betroffenen auch, sich gegen sexuelle Gewalt zu engagieren.
Ergänzend zu dieser Arbeit führen wir u.a Infoworkshops mit Jungen zum Thema "Jungen als Opfer sexueller Gewalt" in weiterführenden Schulen durch. Dabei gibt es zwei zentrale Elemente: Wir sprechen die Jugendlichen nicht als potentielle Opfer, sondern als Unterstützer - was ihnen den Zugang erleichtert. Zum zweiten legen die Mitarbeiter offen, dass sie selber als Jungen Opfer sexueller Gewalt geworden sind - was das Thema unmittelbar in den Raum holt und den Jugendlichen ein Überprüfen Ihrer Vorurteile (ein Mann wird kein Opfer) ermöglicht. Unser Beratungstipi bildet dabei den Rahmen der Gespräche.
An unserem Stand informieren wir über unsere Arbeit und stehen für Fragen zur Verfügung.
Anschrift:
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin
in Berlin
Telefon:
030 - 693 80 07

In der Onlinedokumentation

Infostand, 15. DPT: Infostand,