Berliner Notdienst Kinderschutz

Der Kinder – Jugend –Mädchennotdienst, die Kontakt- und Beratungsstelle (KuB) mit dem SleepIn, sowie die Hotline Kinderschutz tragen den gemeinsamen Namen Berliner Notdienst Kinderschutz.
Der Berliner Notdienst Kinderschutz ist eine sozialpädagogische Einrichtung zur Inobhutnahme und Versorgung von Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gemäß § 42 SGB VIII. Der Arbeitsauftrag bezieht sich auf ein „rund-um-die-Uhr-Angebot“ für die ganze Stadt, das an 365 Tagen des Jahres zur Verfügung steht. Die Trägerschaft hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin.
Die Aufgabenstellung der Jugendämter, Schutz vor Vernachlässigung, Misshandlung und anderen Gefährdungen zu gewährleisten, wird immer dann durch den Berliner Notdienst Kinderschutz stellvertretend wahrgenommen, wenn die zuständigen Jugendämter nicht oder nicht rechtzeitig zu erreichen sind.
Die Kontakt- und Beratungsstelle (KuB) bietet Jugendlichen und jungen Volljährigen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind, Beratung & Unterstützung, sowie eine Notversorgung und bei Bedarf auch einen Schlafplatz an.
Kindernotdienst 61 00 61
Jugendnotdienst 61 00 62
Mädchennotdienst 61 00 63
Hotline Kinderschutz 61 00 66
KuB 61 00 68 00
Die aktive Einbeziehung der Kinder, Jugendlichen und Eltern spielt bei der Lösungsfindung und später bei der Nachhaltigkeit, eine besonders wichtige Rolle.
Anschrift:
Gitschiner Str.49
10969 Berlin
in Berlin
Telefon:
030-6100654
Fax:
030-61006559

In der Onlinedokumentation

Infostand, 15. DPT: Infostand,