Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.

Nr. 314

Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.

11. + 12. Juni 2018
Infostand
Terrassenebene, Standnummer: 314
Abstract:
Gewaltprävention ist ein Schwerpunkt im Präventionskonzept
des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. Es handelt sich dabei
um Initiativen und Maßnahmen (Deeskalation und
Intervention) gewalttätige Auseinandersetzungen zu
vermeiden und den richtigen Umgang mit Konflikten zu
vermitteln. Ziel ist in erster Linie die gewaltfreie Konfliktlösung.
Um dieses Ziel zu erreichen haben wir unser Konzept „Nicht-mit-mir! - Schütz Dich vor Gewalt!" konzipiert. Dieses bewährte,
praxiserprobte und durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Bundesregierung preisgekrönte System setzen wir
erfolgreich innerhalb und außerhalb unseres Verbandes ein.
Die Entwicklung sowie die Aus- und Fortbildungen werden
über die Deutsche Sportjugend vom Bundesministerium für
Senioren, Frauen und Jugend unterstützt.
Kontaktdaten:
Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.
Badstubenvorstadt 12/13
06712 Zeitz
Telefon:
07256/9238878