EUSPR Early Careers Forum – Investition in die Zukunft der Präventionsforschung

Dr. Larissa Maier
UNODC / Drug Research Section

Das Early Careers Forum (ECF) der European Society for Prevention Research (EUSPR) ist ein interdisziplinäres Netzwerk für junge Präventionsforschende, das im Jahr 2015 nach einer systematischen Bedarfsabklärung erschaffen wurde. Dieses Netzwerk richtet sich an interessierte Personen, die sich im Rahmen ihres Studiums oder Berufseinstiegs in Forschung, Politik oder Praxis mit dem Thema Prävention auseinandersetzen. Das EUSPR ECF hat zum Ziel, den wissenschaftlichen Austausch zwischen vielversprechenden Nachwuchsforschenden über die Landesgrenzen hinaus zu fördern, um die Erforschung und regionale Implementation von wirksamen, evidenzbasierten Präventionsmaßnahmen langfristig zu sichern. Die ECF-Aktivitäten beinhalten unter anderem einen Blog mit Beiträgen zu relevanten Forschungsergebnissen der Forumsmitglieder und Karriereratschlägen, eine Mailingliste zur Weiterleitung von Stellenausschreibungen sowie Vernetzungstreffen und themenspezifische Workshops an der jährlich stattfindenden EUSPR-Konferenz. Dieser Beitrag wird aufzeigen, mit welchen Herausforderungen sich Nachwuchsforschende im Präventionsfeld zu Beginn ihrer Karriere konfrontiert sehen, wie neue Technologien für den Austausch von Expertise genutzt werden können und wie das EUSPR ECF den nachhaltigen Wissenstransfer zur Prävention von Krankheiten und gesundheitsgefährdendem Verhalten unterstützt.

verwandte Schlüsselbegriffe

neue Medien Prävention