Migration und Integration – Befunde aus aktuellen Forschungsprojekten

Dirk Baier
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Der Vortrag informiert über derzeitige Forschungsbefunde zu Migration, Integration und Kriminalität. Dabei wird u.a. Bezug genommen auf derzeit laufende migrationssoziologische Untersuchungen des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen (KFN). Hierzu gehören zum einen die quantitative Längsschnittstudie „Willkommen in Niedersachsen“ (WiN), in dessen Rahmen Zuwanderinnen und Zuwanderer, die 2015 nach Niedersachsen gezogen sind, wiederholt zu ihrer Lebenssituation, zu ihrer Wahrnehmung der Integrationsangebote in Deutschland und zu ihren Kriminalitätserfahrungen befragt werden. Zum ersten Messzeitpunkt (Herbst 2015) konnten 2.334 Personen erreicht werden. An der zweiten Befragung (die im Frühjahr 2016 durchgeführt wurde) haben 1.002 Personen teilgenommen. Zum anderen handelt es sich um eine Querschnittstudie zu „Alltagserfahrungen von Flüchtlingen in Niedersachsen“ (ALFiN). Ausgewählte Befunde dieser Studien werden vorgestellt und mit Ergebnissen weiterer kriminologischer Untersuchungen angereichert.

verwandte Schlüsselbegriffe

Integration Kriminalität Migration