Barometer of Security in Germany

Prof. Dr. Rita Haverkamp
Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement

Im interdisziplinären Verbundprojekt „Barometer Sicherheit in Deutschland“ (BaSiD) wurde ein Monitoring zu objektiven und subjektiven Sicherheiten erstellt. Am Anfang steht eine Einführung in das Verbundprojekt. In vier Vorträgen werden Ergebnisse aus der repräsentativen Dunkelfeldstudie des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht (MPI) und des BKA und aus der repräsentativen Studie des MPI über Sicherheit und Lebensqualität vorgestellt. Im Schlussvortrag geht es um die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der Entwicklung von technischen Lösungen zur Herstellung von Sicherheit.

Zitation

When citing this document please refer to the following:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/2816

Copyright notice:

For documents that are offered electronically the copyright law applies.
In particular:
Single copies or print-outs must only made for private use (§53). The reproduction and distribution is only allowed with the approval of the author. The user is responsible for following these laws and can be held liable for any abuse.