Sichere Schweizer Städte 2025

Sybille Oetliker
Schweizerischer Städteverband
Dr. Tillmann Schulze
Ernst Basler + Partner AG

Vom Einbruch bis zum Stromausfall – Sicherheit in Städten zu gewährleisten, ist anspruchsvoll. Es verlangt einen Mix von Strategien und Massnahmen, welche die spezifische Situation jeder Stadt berücksichtigen. Die Studie «Sichere Schweizer Städte 2025» des Schweizerischen Städteverbands und der Firma Ernst Basler + Partner macht deutlich, mit welchen Herausforderungen Schweizer Städte bis 2025 zu rechnen haben und wie diesen begegnet werden kann. Die dazu notwendigen Strategien wurden mit 33 Pilotstädten aus der deutsch- und französischsprachigen Schweiz erarbeitet. Es handelt sich um eine empirische Untersuchung, die sowohl objektive Fakten wie auch subjektive Wahrnehmungen von Sicherheit einbezieht. Die Studie wurde im Juni 2013 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Vortrag zeigt Ziele, Methodik und Ergebnisse der Studie.

Zitation

When citing this document please refer to the following:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/2771

Copyright notice:

For documents that are offered electronically the copyright law applies.
In particular:
Single copies or print-outs must only made for private use (§53). The reproduction and distribution is only allowed with the approval of the author. The user is responsible for following these laws and can be held liable for any abuse.

verwandte Schlüsselbegriffe

Sicherheitsplanung