Prof. Dr. Stephan Lothar Thomsen

Prof. Dr. Stephan Lothar Thomsen

Institution:
Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung
Anschrift:
Königstraße 53
30175 Hannover
in Niedersachsen
Vita:

Professor Dr. Stephan Thomsen ist seit 2011 Direktor und Vorsitzender des Vorstands des NIW Hannover und Professor für Angewandte Wirtschaftspolitik an der Leibniz Universität Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte sind einerseits die empirische Wirtschaftsforschung und Ökonometrie, insbesondere die angewandte Ökonometrie, Mikroökonometrie und (mikro)ökonometrische Evaluation. Andererseits beschäftigt er sich mit Fragen der Arbeitsmarkt- und Bildungsökonomik, vor allem im Bereich der Evaluation von Politikreformen, zum Humankapitalaufbau, zur Migration und zur sozialen Sicherung. In weiteren Funktionen ist er Research Associate am ZEW Mannheim, Research Fellow des IZA Bonn und Mitglied der Lenkungsgruppe der Expertenplattform Demographischer Wandel im Land Sachsen-Anhalt. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt am Main und Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Frankfurt am Main und Hagen. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Frankfurt am Main und am ZEW Mannheim. Vor seinem Wechsel nach Hannover war er Stiftungsjuniorprofessor für Arbeitsmarktökonomik an der Universität Magdeburg.